Arbeitssicherheits- und Gesundheitspolitik

Starkgen Generator Vorteile

Ultra Leise Kabine

Spezielle schallgedämmte Kabine,
Einzigartige Schalldämmung

Erstaunliche Haltbarkeit

Salztestbeständigkeit von über 3000 Stunden

Maßgeschneiderte Lösungen

Speziell angefertigte Generatoren bis zu 3MWe

%100 Erste Stufe Last

Vollständige Lastannahme-Fähigkeit

Stapelbares Kompaktes Design

Bis zu 24 Generatoren können im LKW geladen werden

20% Kraftstoffeinsparung

Hohe Leistung, Kraftstoffeffizienz

Modulares Design

Individuelles Design nach Ihren Wünschen

Robuster Grundrahmen

Maximale Leistung mit schwerem Rahmen

Vorteile des Starkgen-Generators

Ultra Leise Kabine

Spezielle schallgedämmte Kabine, Einzigartige Schalldämmung

Erstaunliche Haltbarkeit

Salztestbeständigkeit von über 3000 Stunden

Maßgeschneiderte Lösungen

Speziell angefertigte Generatoren bis zu 3MWe

100% Erste Schritt Last

Volle Lastannahmefähigkeit

Stapelbares Kompaktdesign

Bis zu 24 Generatoren können auf einen Lastwagen geladen werden

Kraftstoffeinsparung von 20%

Hohe Leistung, Kraftstoffeffizienz

Kompaktes und modulares Design

Design nach Ihren Wünschen anpassen

Schwerer Grundrahmen

Maximale Leistung mit schwerem Grundrahmen

Unterschiede zwischen Starkgen

Leistungsoptionen von 9 bis 2500 kVA.

Robust, langlebig und widerstandsfähig gegen Umweltbedingungen.

Modulares Design zur Kosteneinsparung bei der Logistik.

Comap-Steuerungen der Modelle AMF8, AMF9, AMF25 und IG200.

Kompaktes und modulares Design mit zusätzlichen Funktionen.

Ultra-leises Kabinendesign.

Verschiedene Kabinenoptionen je nach Bedarf.

Hochleistungsdämpfer.

Einfacher Transport und einfache Installation.

Robuster Hauptrahmen.

Digitalsensor für den Kraftstoffstand.

Leicht zugängliche Wartungs- und Serviceoptionen durch große und stabile Türen.

Spezielles Dach für den Ablauf von Regenwasser.

Branchenspezifische Lösungen.

Türkisch-stämmige BAŞAK Motor Generator-Sets.

Fernüberwachungssystem.

Hohe Leistung und maximale Qualität

Starkgen ist eine globale Corporation, die Stromerzeugungsgeräte weltweit entwirft, herstellt und vertreibt. Das Unternehmen verfügt über unvergleichliches Anwendungs- und Ingenieurwissen sowie herausragende Design- und Servicefähigkeiten, die einen Mehrwert über die hergestellten Geräte hinaus bieten. Die angebotene Produktpalette umfasst Diesel-, Gas- und Marine-Stromerzeuger sowie Parallelsysteme für Notstrom, Grundlaststrom, Spitzenlaststrom und dezentrale Stromversorgung.

Häufig gestellte Fragen

Der Hauptunterschied zwischen kW (Kilowatt) und kVA (Kilovoltampere) liegt im Leistungsfaktor. kW ist die Einheit für Wirkleistung, während kVA eine Einheit für Scheinleistung ist (oder Wirkleistung plus Blindleistung). Der Leistungsfaktor ist, sofern er nicht definiert und bekannt ist, daher ein ungefährer Wert (typischerweise 0,8), und der kVA-Wert wird immer höher sein als der Wert für kW.

Im Zusammenhang mit industriellen und kommerziellen Generatoren wird kW in den Vereinigten Staaten und einigen anderen Ländern, die 60 Hz verwenden, am häufigsten verwendet, während der Großteil des Rests der Welt in der Regel kVA als den primären Wert bei der Bezugnahme auf Generatorsätze verwendet.

Um dies weiter zu erläutern, ist die kW-Bewertung im Wesentlichen die resultierende Leistungsausgabe, die ein Generator basierend auf der Pferdestärke eines Motors liefern kann. kW wird durch die Pferdestärkenbewertung des Motors mal 0,746 berechnet. Zum Beispiel hat ein Motor mit 500 PS eine kW-Bewertung von 373. Die Kilovoltampere (kVA) stellen die Generator-Endkapazität dar. Generatorsätze werden normalerweise mit beiden Bewertungen angegeben. Um das Verhältnis von kW zu kVA zu bestimmen, wird die unten stehende Formel verwendet.

0,8 (Leistungsfaktor) x 625 (kVA) = 500 kW

Der Leistungsfaktor (pf) wird in der Regel als Verhältnis zwischen Kilowatt (kW) und Kilovoltampere (kVA) definiert, die von einer elektrischen Last entnommen werden, wie in der obigen Frage ausführlicher erläutert. Er wird entsprechend der angeschlossenen Last des Generators bestimmt. Der Leistungsfaktor auf dem Typenschild eines Generators setzt kVA in Beziehung zu seiner kW-Bewertung (siehe obige Formel). Generatoren mit höherem Leistungsfaktor übertragen Energie effizienter auf die angeschlossene Last, während Generatoren mit niedrigerem Leistungsfaktor weniger effizient sind und zu erhöhten Energiekosten führen. Der Standard-Leistungsfaktor für einen Dreiphasen-Generator beträgt 0,8.

Backup Power Generatoren werden hauptsächlich in Notfällen wie Stromausfällen verwendet. Ideal für Anwendungen, die eine andere zuverlässige kontinuierliche Stromquelle wie Netzstrom haben. Ihre Verwendung wird in der Regel nur während Stromausfällen und während regelmäßiger Tests und Wartungen empfohlen.

Prime Power Ratings können definiert werden als "unbegrenzte Betriebsdauer" oder als Generator, der hauptsächlich als primäre Stromquelle und nicht nur als Standby- oder Notstromquelle verwendet wird. Ein Generator mit Prime Power kann in Situationen, in denen keine Hilfsquelle verfügbar ist, Strom liefern, wie dies oft in industriellen Anwendungen wie Bergbau oder Öl- und Gasoperationen in abgelegenen Gebieten der Fall ist, wo das Netz nicht zugänglich ist.

Continuous Power ist ähnlich wie Netzstrom, hat jedoch eine Grundlast-Bewertung. Es kann eine konstante Last kontinuierlich mit Strom versorgen, hat jedoch nicht die Fähigkeit, Überlastbedingungen zu bewältigen oder mit variablen Lasten zu arbeiten. Der Hauptunterschied zwischen Prime- und Continuous-Power besteht darin, dass Prime Power-Generatorsätze so eingestellt sind, dass sie bei einer variablen Last eine unbegrenzte Anzahl von Stunden lang maximale Leistung haben und oft eine Überlastkapazität von 10% oder mehr für kurze Zeiträume einschließen.

Die Generatoranschlüsse sind so konzipiert, dass sie möglicherweise umgeschaltet werden können oder auch nicht. Wenn ein Generator als umschaltbar ausgewiesen ist, kann die Spannung geändert werden. Wenn er jedoch nicht umgeschaltet werden kann, kann die Spannung nicht geändert werden. Bei einem 12-poligen umschaltbaren Generator können die Anschlüsse zwischen Dreiphasen- und Einphasenspannungen umgeschaltet werden. Beachten Sie jedoch, dass das Umschalten von Dreiphasen- auf Einphasenspannung die Leistung des Generators reduziert. Die 10-poligen Anschlüsse können umgeschaltet und in Dreiphasenspannungen umgewandelt werden, jedoch nicht in Einphasenspannungen.

Ein automatisches Transfer-System (ATS) überträgt Energie von einer Standardquelle, wie dem Versorgungsnetz, auf Notstrom, wie einen Generator, wenn die Standardquelle ausfällt. Das ATS erkennt einen Stromausfall in der Leitung und sendet dann ein Signal an das Motorenpaneel, um den Startvorgang zu initiieren. Wenn die Standardquelle wieder in den normalen Betrieb übergeht, überträgt das ATS die Energie zurück zur Standardquelle und schaltet den Generator aus. Automatische Transfer-Systeme werden häufig in Umgebungen mit hoher Verfügbarkeit eingesetzt, wie beispielsweise Rechenzentren, Produktionsanlagen, Telekommunikationsnetze usw.

Generator-Sets können für Redundanz oder Kapazitätsanforderungen parallel geschaltet werden. Durch die Parallelschaltung von Generatoren können Sie sie elektrisch kombinieren, um ihre Leistungsausgaben zu vereinen. Das Verbinden der gleichen Generatoren in Parallel wird keine Probleme verursachen, aber es sollte umfassend über das Gesamtdesign nachgedacht werden, basierend auf dem Hauptzweck Ihres Systems. Im Gegensatz zu Generatoren kann das Design und die Installation bei dem Versuch, parallel zu schalten, komplexer sein, und Sie müssen die Auswirkungen der Motor-Konfiguration, des Generatordesigns und des Reglerdesigns beachten, um nur einige zu nennen. Für weitere Informationen und Details zur Parallelschaltung von Notstromgeneratoren in kritischen Systemen, lesen Sie diesen informativen Artikel.

Im Allgemeinen können die meisten gewerblichen Generatoren von 60 Hz auf 50 Hz umgewandelt werden. Die Faustregel besagt, dass 60 Hz-Maschinen mit 1800 U/min laufen und 50 Hz-Generatoren mit 1500 U/min laufen. Bei den meisten Generatoren erfordert die Änderung der Frequenz nur eine Reduzierung der Motordrehzahl. In einigen Fällen können der Ersatz von Teilen oder weitere Modifikationen erforderlich sein. Größere Maschinen oder Maschinen, die bereits auf niedrige U/min eingestellt sind, sind unterschiedlich und sollten immer auf Einzelfallbasis bewertet werden. Wir bevorzugen es, dass unsere erfahrenen Techniker jeden Generator eingehend inspizieren, um die Machbarkeit und erforderlichen Maßnahmen festzustellen.

Alle Ihre Stromerzeugungsanforderungen erfüllen zu können, ist eines der entscheidendsten Aspekte beim Kauf eines Generators. Ob Sie es mit Netzstrom oder Notstrom zu tun haben, wird Ihr neuer Generator Ihren spezifischen Anforderungen nicht gerecht, dann wird er niemandem nützen, da er die Einheit unnötig belasten und sogar einige angeschlossene Geräte beschädigen kann. BT. Genau zu bestimmen, welche Größe an Generator Sie kaufen sollen, ist oft sehr schwierig und beinhaltet eine Vielzahl von Faktoren und Überlegungen. Für weitere detaillierte Informationen zu diesem Thema können Sie unseren erweiterten Artikel mit dem Titel 'Generatordimensionierung' besuchen.

Unter den verschiedenen Generatorarten werden Dieseldesigns zunehmend beliebter. Im Volksmund als Dieselkraftstoff bezeichnet, bietet er vielen Menschen eine idealere Verwendung.

Dieselgenerator-Modelle, die elektrische Energie erzeugen, werden sofort in Gebieten aktiviert, in denen keine Elektrizität vorhanden ist oder in Zeiten plötzlicher Stromausfälle, um so eine unterbrechungsfreie Stromversorgung zu gewährleisten.

Dieselgenerator-Modelle werden für verschiedene Zwecke in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt und weisen ein einzigartiges Funktionsprinzip auf. In diesem Prozess wird Dieselkraftstoff zunächst vom Motor mit Hilfe von Sauerstoff verbrannt. Diese Art von Kraftstoff entzündet sich dann spontan und setzt eine bestimmte Menge Energie frei, während die Temperatur steigt. Diese Energie drückt die Kolben und erzeugt die Bewegungsenergie. Der Motor in Dieselgenerator-Modellen überträgt die Bewegungsenergie auf den Generatorteil. Der Generator wandelt diese Bewegungsenergie in elektrische Energie um und stellt sie zur Verfügung. Ob es um Generatorenpreise, Dieselmodelle oder verschiedene Anliegen geht, können Sie uns jederzeit kontaktieren und Unterstützung von unserem erfahrenen Team erhalten.

Wenn der Kraftstofftank des Dieselelektroaggregats leer ist, kann es manchmal aufgrund von Luftansaugung in der Kraftstoffansaugleitung vor dem Kraftstoff nicht wieder starten. In solchen Fällen können Sie durch die Handpumpe am Motor den Kraftstofffluss zum Motor sicherstellen. Wenn dies nicht funktioniert, kann die Schraube des Kraftstoffrohrs von der Kraftstoffpumpe zu den Zylindern entfernt werden, während der Generator läuft, um die Luft freizusetzen.

Kommunikation

KVKK-Klarstellungstext   Ich lese und akzeptiere
* Klicken Sie auf das Bild, um den Code zu ändern.